Podcastfolge #169

LEISTUNGSWAHN & SPORTSUCHT – Ich wollte die perfekte Ehefrau, Mutter und Tochter sein (Interview mit Annika)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

Heute habe ich wieder ein so schönes Interview für Dich! Die liebe Julia aus dem Team spricht mit Annika, einer ehemaligen Soulfood-Teilnehmerin.

Annika ist Ehefrau, Mutter und Tochter und sie erzählt uns, wie sie durch ihr Reise mit Soulfood in all diesen Rollen Erfüllung finden konnte, wo vorher nur Druck und Zwang herrschten.

Sie berichtet davon, wie sie bereits als Kind Leistung erbringen musste, damit sie Liebe erfährt. Dies führte im Erwachsenenalter dazu, dass sie diese Anerkennung durch zwanghaftes Kontrollieren ihres Körpers, Essens und Bewegung versuchte aufrecht zu erhalten.

Sie hat schon so viel ausprobiert, um den Kampf gegen sich zu beenden. In dieser Folge teilt sie mit uns, wie es letztendlich nur Soulfood geschafft hat, ihr Leben zu verändern.

Durch Soulfood hat Annika gelernt, wie sie sich durch Selbstfürsorge und einer liebevollen Beziehung zu sich selbst all diese Liebe selbst geben kann. Und damit ist sie gleichzeitig ein riesiges Vorbild für ihre Kinder.

Ich wünsche Dir unendlich viel Freude mit dieser tollen Folge! ❤️

Deine nächsten Schritte:

5-min
Emotion Food - KALENDERBLATT

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter:

Werde Teil der Community-Gruppe:

 

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig + dreizehn =

Podcastfolge #169

LEISTUNGSWAHN & SPORTSUCHT – Ich wollte die perfekte Ehefrau, Mutter und Tochter sein (Interview mit Annika)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

Heute habe ich wieder ein so schönes Interview für Dich! Die liebe Julia aus dem Team spricht mit Annika, einer ehemaligen Soulfood-Teilnehmerin.

Annika ist Ehefrau, Mutter und Tochter und sie erzählt uns, wie sie durch ihr Reise mit Soulfood in all diesen Rollen Erfüllung finden konnte, wo vorher nur Druck und Zwang herrschten.

Sie berichtet davon, wie sie bereits als Kind Leistung erbringen musste, damit sie Liebe erfährt. Dies führte im Erwachsenenalter dazu, dass sie diese Anerkennung durch zwanghaftes Kontrollieren ihres Körpers, Essens und Bewegung versuchte aufrecht zu erhalten.

Sie hat schon so viel ausprobiert, um den Kampf gegen sich zu beenden. In dieser Folge teilt sie mit uns, wie es letztendlich nur Soulfood geschafft hat, ihr Leben zu verändern.

Durch Soulfood hat Annika gelernt, wie sie sich durch Selbstfürsorge und einer liebevollen Beziehung zu sich selbst all diese Liebe selbst geben kann. Und damit ist sie gleichzeitig ein riesiges Vorbild für ihre Kinder.

Ich wünsche Dir unendlich viel Freude mit dieser tollen Folge! ❤️

Deine nächsten Schritte:

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter: 

Werde Teil der Community-Gruppe:

Emotion Food - KALENDERBLATT

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 − drei =