Podcastfolge #166

FRESSANFÄLLE, DROGEN UND BULIMIE – Wie mich der Optimierungswahn zerstörte (Interview mit Jeannine)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser sehr bewegenden Folge spricht Maxine aus unserem Team mit Jeannine, einer ehemaligen Soulfood-Teilnehmerin.

Hast Du die Hoffnung bereits aufgegeben, dass Frieden schließen für Dich möglich wäre? Diese Folge beweist Dir das absolute Gegenteil!

Jeannine war bereits in ihrer Jugend sehr vielen schmerzhaften Situationen ausgesetzt, was bei ihr den tiefen Wunsch auslöste, perfekt und attraktiv sein zu müssen.

Sie begann, Drogen zu nehmen, um sich zu betäuben und dünn zu sein, um sich damit abzugrenzen. Darauf folgten viele Jahre der Diät-Spirale inklusive Bulimie, exzessiver Sport und Fressanfälle.

Durch Soulfood konnte Jeannine das erste Mal in ihrem Leben ihre Gefühle und Emotionen richtig durchleben und so endlich zurück zu sich selbst finden.

“Soulfood ist wie eine Liebesgeschichte!”

Ich wünsche Dir unendlich viel Freude mit dieser wunderschönen Folge! ❤️

Deine nächsten Schritte:

5-min
Emotion Food - KALENDERBLATT

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter:

Werde Teil der Community-Gruppe:

 

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × 5 =

Podcastfolge #166

FRESSANFÄLLE, DROGEN UND BULIMIE – Wie mich der Optimierungswahn zerstörte (Interview mit Jeannine)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser sehr bewegenden Folge spricht Maxine aus unserem Team mit Jeannine, einer ehemaligen Soulfood-Teilnehmerin.

Hast Du die Hoffnung bereits aufgegeben, dass Frieden schließen für Dich möglich wäre? Diese Folge beweist Dir das absolute Gegenteil!

Jeannine war bereits in ihrer Jugend sehr vielen schmerzhaften Situationen ausgesetzt, was bei ihr den tiefen Wunsch auslöste, perfekt und attraktiv sein zu müssen.

Sie begann, Drogen zu nehmen, um sich zu betäuben und dünn zu sein, um sich damit abzugrenzen. Darauf folgten viele Jahre der Diät-Spirale inklusive Bulimie, exzessiver Sport und Fressanfälle.

Durch Soulfood konnte Jeannine das erste Mal in ihrem Leben ihre Gefühle und Emotionen richtig durchleben und so endlich zurück zu sich selbst finden.

“Soulfood ist wie eine Liebesgeschichte!”

Ich wünsche Dir unendlich viel Freude mit dieser wunderschönen Folge! ❤️

Deine nächsten Schritte:

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter: 

Werde Teil der Community-Gruppe:

Emotion Food - KALENDERBLATT

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 5 =