Podcastfolge #157

DU WURDEST ZU EINER ABHÄNGIGEN GEMACHT – Wie uns die Lebensmittel, Werbe- und Diätindustrie unterbewusst manipuliert

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge geht es darum, wie wir alle eigentlich durch die Lebensmittel-, Werbe- und Diätindustrie zu einer Abhängigen gemacht wurden. Da ganz viel davon unterbewusst passiert, merken wir das leider oft gar nicht mehr so richtig.

Du wirst erfahren, wie gerade die Werbeindustrie ganz gezielt positive Emotionen in jeder Werbung mit Essen verknüpft, damit unser Gehirn eine Verbindung herstellt und warum das Ganze so gefährlich ist.

Mittlerweile sind sehr viele Menschen wirklich süchtig nach Essen, was oft bereits schon im Kindesalter entstehen kann. Warum es nicht funktionieren kann, dass wir von heute auf morgen unser Essverhalten ändern und warum wir diesen Teufelskreis nur mit tiefer emotionaler Arbeit unterbrechen können, erzähle ich Dir in dieser spannenden Folge.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Zuhören! ❤️

Deine nächsten Schritte:

5-min
Emotion Food - KALENDERBLATT

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter:

Werde Teil der Community-Gruppe:

 

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

16 − 4 =

Podcastfolge #157

DU WURDEST ZU EINER ABHÄNGIGEN GEMACHT – Wie uns die Lebensmittel, Werbe- und Diätindustrie unterbewusst manipuliert

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge geht es darum, wie wir alle eigentlich durch die Lebensmittel-, Werbe- und Diätindustrie zu einer Abhängigen gemacht wurden. Da ganz viel davon unterbewusst passiert, merken wir das leider oft gar nicht mehr so richtig.

Du wirst erfahren, wie gerade die Werbeindustrie ganz gezielt positive Emotionen in jeder Werbung mit Essen verknüpft, damit unser Gehirn eine Verbindung herstellt und warum das Ganze so gefährlich ist.

Mittlerweile sind sehr viele Menschen wirklich süchtig nach Essen, was oft bereits schon im Kindesalter entstehen kann. Warum es nicht funktionieren kann, dass wir von heute auf morgen unser Essverhalten ändern und warum wir diesen Teufelskreis nur mit tiefer emotionaler Arbeit unterbrechen können, erzähle ich Dir in dieser spannenden Folge.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Zuhören! ❤️

Deine nächsten Schritte:

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter: 

Werde Teil der Community-Gruppe:

Emotion Food - KALENDERBLATT

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × vier =