Podcastfolge #150

BETÄUBUNG DURCH ESSEN – Ich konnte für nichts mehr Freude empfinden (Interview mit Thea)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge spricht Julia aus dem Team mit Thea, einer ehemaligen Soulfood Teilnehmerin. Thea teilt mit uns, wie sie schon in ihrer Jugend die Bulimie als Weg fand, um sich vom Mobbing in der Schule zu betäuben. Und obwohl Thea schon so viele Therapieformen ausprobiert hat, konnte sie letztendlich nur durch Soulfood zurück zu ihrer Lebensfreude finden – ganz ohne die Themen Essen und Körper.

In dieser Folge erzählt sie, wie sie sich durch Soulfood vor allem als Mama wieder Raum für sich selbst und ihre Gefühle geben konnte und wie sich das unglaublich positiv auf die Beziehung zu ihren Kindern ausgewirkt hat.

Wir möchten mit dieser Folge allen Frauen Hoffnung geben, die sich an dem Punkt befinden, an dem sich Thea befunden hat und zeigen, dass es einen Weg raus aus dem Teufelskreis gibt.

Ich wünsche dir unendlich viel Freude bei dieser Folge. ❤️

Deine nächsten Schritte:

5-min
Emotion Food - KALENDERBLATT

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter:

Werde Teil der Community-Gruppe:

 

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 5 =

Podcastfolge #150

BETÄUBUNG DURCH ESSEN – Ich konnte für nichts mehr Freude empfinden (Interview mit Thea)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge spricht Julia aus dem Team mit Thea, einer ehemaligen Soulfood Teilnehmerin. Thea teilt mit uns, wie sie schon in ihrer Jugend die Bulimie als Weg fand, um sich vom Mobbing in der Schule zu betäuben. Und obwohl Thea schon so viele Therapieformen ausprobiert hat, konnte sie letztendlich nur durch Soulfood zurück zu ihrer Lebensfreude finden – ganz ohne die Themen Essen und Körper.

In dieser Folge erzählt sie, wie sie sich durch Soulfood vor allem als Mama wieder Raum für sich selbst und ihre Gefühle geben konnte und wie sich das unglaublich positiv auf die Beziehung zu ihren Kindern ausgewirkt hat.

Wir möchten mit dieser Folge allen Frauen Hoffnung geben, die sich an dem Punkt befinden, an dem sich Thea befunden hat und zeigen, dass es einen Weg raus aus dem Teufelskreis gibt.

Ich wünsche dir unendlich viel Freude bei dieser Folge. ❤️

Deine nächsten Schritte:

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter: 

Werde Teil der Community-Gruppe:

Emotion Food - KALENDERBLATT

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 + 9 =