Podcastfolge #139

INTERVIEW MIT ANNIKA – Von Diätwahn, Jo-Jo-Effekt und einem niedrigen Selbstwertgefühl zu tiefer Selbstliebe und Akzeptanz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge spreche ich mit Annika, einer ehemaligen Soulfood Teilnehmerin. Annika ist Mutter von 2 Kindern und nimmt uns in dieser Folge mit in ihre Geschichte und erzählt, wie sie schon als junges Kind unter dem Gefühl, nicht gut genug zu sein, litt.

Außerdem berichtet sie, wie sie seit der Teenie-Zeit gegen ihren Körper kämpfte, zahllose Diäten, Ernährungsumstellungen und Sportprogramme machte, doch immer wieder von dem Jo-Jo-Effekt eingeholt wurde.

Du erfährst in dieser inspirierenden Folge, wie sie es als Mutter geschafft hat, sich selbst wieder wichtig zu nehmen, endlich aus der dauerhaften Unzufriedenheit herauszukommen und Frieden mit sich und ihrem Körper schließen konnte.

Wir möchten mit dieser Folge allen Frauen Hoffnung geben, die sich an dem Punkt befinden, an dem Annika sich befunden hat und zeigen, dass es einen Weg raus aus dem Teufelskreis gibt.

 
Und jetzt wünsche ich Dir ganz viel Freude bei dieser Folge! ❤️

Deine nächsten Schritte:

5-min
Emotion Food - KALENDERBLATT

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter:

Werde Teil der Community-Gruppe:

 

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + 5 =

Podcastfolge #139

INTERVIEW MIT ANNIKA – Von Diätwahn, Jo-Jo-Effekt und einem niedrigen Selbstwertgefühl zu tiefer Selbstliebe und Akzeptanz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge spreche ich mit Annika, einer ehemaligen Soulfood Teilnehmerin. Annika ist Mutter von 2 Kindern und nimmt uns in dieser Folge mit in ihre Geschichte und erzählt, wie sie schon als junges Kind unter dem Gefühl, nicht gut genug zu sein, litt.

Außerdem berichtet sie, wie sie seit der Teenie-Zeit gegen ihren Körper kämpfte, zahllose Diäten, Ernährungsumstellungen und Sportprogramme machte, doch immer wieder von dem Jo-Jo-Effekt eingeholt wurde.

Du erfährst in dieser inspirierenden Folge, wie sie es als Mutter geschafft hat, sich selbst wieder wichtig zu nehmen, endlich aus der dauerhaften Unzufriedenheit herauszukommen und Frieden mit sich und ihrem Körper schließen konnte.

Wir möchten mit dieser Folge allen Frauen Hoffnung geben, die sich an dem Punkt befinden, an dem Annika sich befunden hat und zeigen, dass es einen Weg raus aus dem Teufelskreis gibt.

Und jetzt wünsche ich Dir ganz viel Freude bei dieser Folge! ❤️

Deine nächsten Schritte:

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter: 

Werde Teil der Community-Gruppe:

Emotion Food - KALENDERBLATT

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + zwölf =