Podcastfolge #190

EXTREMDIÄTEN & FRESSANFÄLLE – Ich lehnte meinen Körper komplett ab (Interview mit Lea)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge spricht Maxine aus dem Team mit Lea, einer ehemaligen Soulfood-Teilnehmerin.

Lea nimmt Dich mit in ihre persönliche Geschichte und berichtet, wie sie den Teufelskreislauf aus Diäten, Fressanfällen und Bulimie durch Soulfood beenden konnte.

Seit der Pubertät drehte sich in Leas Leben alles nur darum, wie sie am besten abnehmen konnte und welche Diät als nächstes folgt. Durch die Veränderung ihres Körpers und den vermeintlichen Schönheitsidealen konnte sie ihren Körper nie akzeptieren, wie er war. Sie fragte sich ständig „Warum schaffen es all die anderen, nur ich nicht?“

Durch Extremdiäten entwickelten sich schnell schlimme Fressattacken, die dann in Erbrechen endeten. Diese starke Selbstablehnung brachte sie in eine depressive Phase, in der sie sich sozial komplett isolierte. Die Suche nach einer Lösung für diesen endlosen Kampf führte Lea letztendlich zu Soulfood. Die Angst vor Veränderung war riesig, aber gleichzeitig wusste sie, dass sie so nicht weitermachen konnte, wie bisher.

Und diesen Schritt zu wagen war die beste Entscheidung ihres Lebens! Denn wie Du selbst hören wirst, konnte Lea ihr inneres Strahlen wiederfinden. Nicht nur die Themen Essen und Körper lösten sich komplett auf – sie kann sich selbst durch die neu gewonnene Freude und Leichtigkeit in allen Lebensbereichen immer weiter ausleben.

Wie es Lea geschafft hat, über ihre Ängste zu gehen und sich somit das Leben ihres Herzens erschaffen hat, erfährst Du in dieser Folge höchstpersönlich von ihr.

Ich wünsche Dir unendlich viel Freude beim Zuhören! 🥰

Deine nächsten Schritte:

5-min
Emotion Food - KALENDERBLATT

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter:

Werde Teil der Community-Gruppe:

 

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

2 Responses

  1. Sehr motivierende Geschichte von Lea. Ich hätte eine Frage an Lea selbst…Du erwähnst dass Du Soulfood 2x machen durftest!! Wieviel Zeit lag da dazwischen..was waren Deine Gründe und…hast Du 2x das GruppenCoaching gemacht oder beim 2. Mal ein 1:1 Coaching. Falls es hierzu Antworten gibt, freue ich mich!! Liebes Team..Ihr seid auf allen Wegen einfach spitze

    1. Liebe Nicole, vielen Dank für Dein Feedback! 🥰

      Hier direkt eine Antwort von Lea: Die zeitlichen Spannen zwischen beiden Soulfood-Runden lag bei circa 2 Jahren. Ich habe mich für eine weitere Runde Soulfood entschlossen, da ich durch die erste Runde Soulfood so viel verändern konnte und bereits wusste, wie viel in Soulfood steckt. Deshalb wollte ich die Themen und Tools nochmals vertiefen und noch mehr von meinem Kopf in mein Herz bringen. Es ist ein Prozess ❤️

      Ganz viel Liebe für Dich! ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × 3 =

Podcastfolge #190

EXTREMDIÄTEN & FRESSANFÄLLE – Ich lehnte meinen Körper komplett ab (Interview mit Lea)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das erwartet Dich in dieser Folge:

In dieser Folge spricht Maxine aus dem Team mit Lea, einer ehemaligen Soulfood-Teilnehmerin.

Lea nimmt Dich mit in ihre persönliche Geschichte und berichtet, wie sie den Teufelskreislauf aus Diäten, Fressanfällen und Bulimie durch Soulfood beenden konnte.

Seit der Pubertät drehte sich in Leas Leben alles nur darum, wie sie am besten abnehmen konnte und welche Diät als nächstes folgt. Durch die Veränderung ihres Körpers und den vermeintlichen Schönheitsidealen konnte sie ihren Körper nie akzeptieren, wie er war. Sie fragte sich ständig „Warum schaffen es all die anderen, nur ich nicht?“

Durch Extremdiäten entwickelten sich schnell schlimme Fressattacken, die dann in Erbrechen endeten. Diese starke Selbstablehnung brachte sie in eine depressive Phase, in der sie sich sozial komplett isolierte. Die Suche nach einer Lösung für diesen endlosen Kampf führte Lea letztendlich zu Soulfood. Die Angst vor Veränderung war riesig, aber gleichzeitig wusste sie, dass sie so nicht weitermachen konnte, wie bisher.

Und diesen Schritt zu wagen war die beste Entscheidung ihres Lebens! Denn wie Du selbst hören wirst, konnte Lea ihr inneres Strahlen wiederfinden. Nicht nur die Themen Essen und Körper lösten sich komplett auf – sie kann sich selbst durch die neu gewonnene Freude und Leichtigkeit in allen Lebensbereichen immer weiter ausleben.

Wie es Lea geschafft hat, über ihre Ängste zu gehen und sich somit das Leben ihres Herzens erschaffen hat, erfährst Du in dieser Folge höchstpersönlich von ihr.

Ich wünsche Dir unendlich viel Freude beim Zuhören! 🥰

Deine nächsten Schritte:

Lade Dir das kostenlose E-Book herunter: 

Werde Teil der Community-Gruppe:

Emotion Food - KALENDERBLATT

Finde heraus, wie wir Dich unterstützen können:

Welche Erkenntnisse konntest Du aus dieser Folge sammeln?

2 Responses

  1. Sehr motivierende Geschichte von Lea. Ich hätte eine Frage an Lea selbst…Du erwähnst dass Du Soulfood 2x machen durftest!! Wieviel Zeit lag da dazwischen..was waren Deine Gründe und…hast Du 2x das GruppenCoaching gemacht oder beim 2. Mal ein 1:1 Coaching. Falls es hierzu Antworten gibt, freue ich mich!! Liebes Team..Ihr seid auf allen Wegen einfach spitze

    1. Liebe Nicole, vielen Dank für Dein Feedback! 🥰

      Hier direkt eine Antwort von Lea: Die zeitlichen Spannen zwischen beiden Soulfood-Runden lag bei circa 2 Jahren. Ich habe mich für eine weitere Runde Soulfood entschlossen, da ich durch die erste Runde Soulfood so viel verändern konnte und bereits wusste, wie viel in Soulfood steckt. Deshalb wollte ich die Themen und Tools nochmals vertiefen und noch mehr von meinem Kopf in mein Herz bringen. Es ist ein Prozess ❤️

      Ganz viel Liebe für Dich! ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

elf − sechs =